Drabert SALIDA

Büromöbel von Drabert anzeigen

Technische Strukturen leicht begreifen, verstehen und bedienen. Komplexe Funktionalität und Bewegungsabläufe. Hochwertige Materialien. Konzentration aufs Wesentliche. Basierend auf dem Drabert-Ergonomie-Konzept wurde die Kinematik der Synchronmechanik für SALIDA entwickelt. Kern der Mechanik ist ein 3D Federelement, dass das Gewicht des Benutzers erkennt und diesen Kraftimpuls direkt vom Sitz auf die Rückenlehne überträgt. Die Art der Federung vermittelt ein völlig neuartiges Sitzgefühl. SALIDA steht mit zwei verschiedenen Rückenlehnen zur Verfügung: Neben der Basisversion mit vorderseitig gepolsterter Rückenlehne aus Kunststoff beinhaltet das Programm eine Ausführung mit Netzrücken. Design: Daniel Figueroa