aeris GmbH

(alle Sitzmöbel von Aeris im Shop anzeigen)

Josef Gloeck

Die Firma Aeris, ein Familienunternehmen in Haar bei München, wurde 1996 von Josef Glöckl gegründet. 1997 präsentierte er der Öffentlichkeit eine Weltneuheit: sein innovatives, dreidimensional flexibles Sitz-Element SWOPPER. Josef Glöckl hatte damit der Volkskrankheit Nr. 1, Rückenschmerzen, auf völlig neue Art den Kampf angesagt.

Zahlreiche Auszeichnungen für den zum Teil als revolutionär geltenden Aktiv-Sitz SWOPPER und wachsende Verkaufszahlen führten 2002 zur Aufnahme der Produktion in eigener Regie.



Im Jahre 2004 wurde der 100.000 SWOPPER verkauft und 2006 das Portfolio um einen weiteren aktiv-dynamischen Sitz erweitert: den innovativen Aktiv-Steh-Sitz MUVMAN. Seit 2008 können auch Kinder ab 4 Jahren gesund und bewegt sitzen: auf dem 3D-Aktiv-Kinder-Drehstuhl SWOPPSTER. Der innovativste Bürostuhl der Welt, der Active-Office-Chair 3DEE, bereichert seit Herbst 2012 die Aktivsitz-Palette von aeris. Mit dem neuen Objektstuhl, Besprechungsmöbel, Universalstuhl und Wohlfühlplatz OYO, der wippt, schwingt und schaukelt, unterstreicht das Unternehmen nicht nur seine Designkompetenz  - die Spezialisten für natürliches Bewegtsitzen tragen ihre Philosophie damit auch über den Büro- und Arbeitsplatzbereich hinaus . Der OYO ist perfekt für ein stilvolles Zuhause, den repräsentativen Besprechungsraum, die edle Lounge etc.

Milieu Oyo


Die Firma besitzt viele Patente auf ihre Eigenentwicklungen und produziert in Eigenregie "Made in Germany". Sie beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter und vertreibt ihre Produkte in fast alle Länder weltweit. Ihre Aufnahme in die TOP-100-Liste der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand belegt das Potenzial und die Dynamik des Unternehmens, das seinen Erfolg durch zunehmende Internationalisierung und eine stetige Ausweitung des Portfolios permanent festigt und ausbaut.

  3dee Stuhl