Kerkmann Regalsystem DANTE

alle Möbel der Serie anzeigen

Eigenschaften

  • absolut standfest und hoch belastbar
  • Türen in jeder Fachhöhe einsetzbar,es lassen sich bis zu 6 Fächer abdecken (3 Türen 2 OH)
  • Seitenwangen serienmäßig mit Höhen-Nivellierfüßen für exaktes Ausrichten
  • leicht zu kombinierende Farbvarianten: Regale in Lichtgrau RAL 7035 und Weiß; Türen und Hängeregistraturen in Lichtgrau, Walnussdekor und Anthrazit
  • Böden aus Möbelstahl, dadurch stabil und tragstark
  • Zur besseren Raumnutzung gibt es die Regale in verschiedenen Breiten und als Eckregale:

Fachböden für Büroregale sind üblicherweise aus Holz. Hier gibt es bei starker Belastung unschöne Durchbiegungen.
Dante Regale sind mit Stahl- Fachböden ausgestattet. Diese sind verwindungssteif und erlauben eine Breite von bis zu 1000 mm.

Technische Daten

  • Seitenwangen: Holz-Gütespan E1-Qualität mit  Melaminharzbeschichtung 19 mm stark, 325 mm tief.
  • Böden: Möbelstahl mit Polyester- Pulverbeschichtung, 300 mm tief.
  • Türen/Rückwände: Holz-Gütespan E1-Qualität mit  Melaminharzbeschichtung.   
  • Fachlast (Tragkraft pro Boden): 60 kg
  • Feldlast (Tragkraft pro Regalfeld): 350 kg
  • Gesamtbreite: Nennmaße + 20 mm

 

Regale mit 5 Ordnerhöhen (Höhe 1900 mm)

Regale mit 6 Ordnerhöhen (Höhe 2250 mm)

Regale mit 7 Ordnerhöhen (Höhe 2600 mm)

Zubehör speziell für 800 mm breite Regalfelder






Alle Artikel der Serie auflisten

Ihre Anfrage zur Serie Kerkmann Regalsystem DANTE

Die Möbel dieser Serie führen wir derzeit zum Direktkauf in unserem Onlineshop.

Auf Anfrage setzen wir uns auch jederzeit gern mit Ihnen in Verbindung, beraten Sie zu diesem Möbelsystem, senden Ihnen weitere Informationen wie Kataloge, Datenblätter oder Warenproben zu, planen Ihre gewünschte Einrichtung in 2D oder 3D, machen Ihnen ein gutes Angebot und liefern Ihnen die Möbel frei Haus - mit oder ohne Aufbau.
 

Bitte füllen Sie mindestens die grün hinterlegten Felder aus!

Ihr Name:
Ihr Vorname:
Ihre E-Mail-Adresse:  
Ihre Telefonnummer:  
Ihr Anliegen:
Alles richtig?