Drabert- Bürostühle

Alle Büromöbel von Drabert im Shop anzeigen
 

Gegründet 1889, hat Drabert seit 1922 Pionierarbeit in der Geschichte des Sitzens geleistet. Dabei waren die Ziele des Bauhauses, die optimale Verbindung von Form, Funktion und Ergonomie, Maßstab für die Entwicklung aller Drabert Produkte. So leistet Drabert seit Jahrzehnten den maßgeblichen Beitrag für das ergonomisch richtige dynamische Sitzen.

Mehr noch: Drabert setzt immer wieder richtungweisende Akzente. Intensive Grundlagenforschung und die enge Zusammenarbeit mit namhaften Arbeitsmedizinern und Wissenschaftlern führte und führt zur ständigen Optimierung des dynamischen Sitzens zum Vorteil der Menschen am Arbeitsplatz.

Der erste Stuhl speziell für Bildschirm-Arbeitsplätze, die Entwicklung der automatischen Gewichtsanpassung sind Meilensteine in der Geschichte des richtigen Sitzens.

1889
Gründung der Firma Drabert in Minden durch Friedrich Drabert

1922
RP-28: Der Stahlrohrdrehstuhl wurde ab 1928 der Normstuhl der deutschen Reichspost und stand bis in die 70er Jahre 3 Millionen mal in deutschen Postämtern, als erster seiner Klasse drehbar, höhenverstellbar und mit bereits verstellbarer Lehne

1954
Modell „4K“ mit stufenloser Höhenverstellung

1958
Modell „Manager“, der erste Stuhl mit beweglicher Rückenlehne

1967
Deutsches Bundespatent für Antikyph (erste ansteigende Sitzfläche)

1973
Drabert erhält die erste für einen Drehstuhl zu vergebene TÜV-Prüfplakette

1980
ergo data: Bundespatent für den ersten Bildschirmarbeitsplatz geeigneten Drehstuhl

1991
impuls: neue klare Formensprache eröffnet die 90er, Themen: erste automatische Körpergewichtseinstellung, Beckenbettung und Ergonomie mit Prof. Schoberth

1996
seminario: eine Produktfamilie für flexible Lösungen wird geboren

1998
aus dem Drabert Ergonomie System resultieren die Produkte cambio, entrada und salto

2000
das Prinzip »passiv bewegtes Sitzen « mit mikromotiv wird umgesetzt, die Langzeitstudie wird beendet und mikromotiv erhält die einzigartige Anerkennung als Medizinprodukt

2006
salida: Innovation total - die revolutionäre Mechanik des 3d-Federelements setzt neue Maßstäbe

2010
drabert wird Produktmarke der Kinnarps AB

Mit Drabert-Möbeln aus dem Haus Büroland Objekteinrichtungen Dresden gehen Sie kein Risiko ein und entscheiden sich für solide und qualitativ hochwertige Büromöbel zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Ihre Anfrage zur Firma Drabert- Bürostühle

Die Möbel dieses Herstellers führen wir derzeit leider nicht zum Direktkauf in unserem Onlineshop.

Auf Anfrage setzen wir uns aber jederzeit gern mit Ihnen in Verbindung, beraten Sie zu den Möbelsystemen der Firma Drabert, senden Ihnen weitere Informationen wie Kataloge, Datenblätter oder Warenproben zu, planen Ihre gewünschte Einrichtung in 2D oder 3D, machen Ihnen ein gutes Angebot und liefern Ihnen die Möbel frei Haus - mit oder ohne Aufbau.
 

Bitte füllen Sie mindestens die grün hinterlegten Felder aus!

Ihr Name:
Ihr Vorname:
Ihre E-Mail-Adresse:  
Ihre Telefonnummer:  
Ihr Anliegen:
Alles richtig?