Menger SLIDE Stehpult Set verkleidet silber/Buche 100/170cm

Andere Varianten:
Art.Nr.:
MM-10090
Lieferzeit Lieferung frei Haus ebenerdig
3-4 Tage 3-4 Tage (Ausland abweichend)
655,69 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Artikelbeschreibung

Stehpult Set in verschiedenen Ausführungen SLIDE von Menger - ideal für Ihre Reden!

  • Stehpult  mit Fußstütze
  • stufenlos höhenverstellbar von 100-170cm,
  • Arbeitsplatte stufenlos neigbar von waagerecht 0° bis fast senkrecht 85°
  • Arbeitsplatte melaminharzbeschichtet mit PVC-Umleimer in Buche Dekor Abm. 50 x 40 x 1,9cm
  • Bodenplatte 42 x 42 x 1cm mit Bodenausgleichsschrauben in RAL 9006 alusilber oder 9005 schwarz wählbar 
  • Alu-Verkleidung geschlossen wählbar  in RAL 9006 alsuilber , 9005 schwarz od. 7011 dunkelgrau
  • Ablage in Buche-Dekor ,
  • incl. Fußstütze
  • Gewicht ca. 32 kg

 

 

Menger GmbH Metallbau



Die Firma Menger wurde im Jahre 1956 vom Schmiedemeister Alfred Menger in der Hauptstraße in Hartenrod gegründet. Die ersten Produkte waren Treppengeländer aus geschmiedeten Zierstäben, handgefertigte Rosetten aus Kupferblech sowie herkömmliche Schlosserarbeiten. Später folgte dann die Herstellung von Leichmetallfenstern und Türen. Während der ersten Jahre wurde in den zu diesem Zweck umfunktionierten Kellerräumen des Wohnhauses gearbeitet, wo nebenher noch die Landwirtschaft betrieben wurde. Der Transport der gefertigten Teile in die umliegenden Dörfer erfolgte per Leiterwagen.

Produkte von Menger GmbH Metallbau anzeigen

Im Jahre 1964 wurde die erste Werkstatt in der Hauptstraße errichtet. 15 Jahre später begann der Bau der neuen Fertigungshallen im Gewerbegebiet am Spatwerk in Hartenrod.

Parallel dazu vollzog sich die schrittweise und konsequente Änderung ihrer Produktpalette: Sie umfasst nun die Herstellung von Koffermassageliegen, Materialstützen, Steh- und Rednerpulten, PC-Arbeitsplätze, Industriezulieferteilen und die Lohnfertigung von Frästeilen.

Ab 1975 wurde die Firma nicht mehr von ihrem Gründer Alfred Menger, sondern von einem seiner Söhne, Schlossermeister Heinz-Jürgen Menger, geleitet. Mit dem Beginn des neuen Jahrtausends trat schließlich dessen ältester Sohn Christian in seiner Funktion als Handwerksmeister und Geschäftsführer dem Betrieb bei.

  

Da die Firma Menger schon immer Lehrlinge ausbildet, verfügt sie heute über einen fachkompetenten und zuverlässigen Mitarbeiterstamm. Dank ihrer Flexibilität und ihres Bemühens um Anpassung an die sich ständig wandelnden Anforderungen der Marktbedürfnisse kann sie heute auf mehrere Jahrzehnte erfolgreichen Schaffens zurückblicken und steht auch der Zukunft offen und optimistisch gegenüber.

Wir sind stolz darauf, Ihnen hier die Produkte dieses Unternehmens anbieten zu können. Die Erzeugnisse haben durchweg eine hohe Qualität. Sie sind grundsolide gearbeitet und langlebig und entsprechen ziemlich genau dem, was wir heute unter "deutscher Wertarbeit" verstehen. Schnelle Lieferbarkeit, Termintreue und Produktverantwortung sind weitere Stichworte, die den Anspruch der Firma Menger an sich selbst kennzeichnen und zu einem guten Partner machen.

Ihre Anfrage an uns

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Wünschen Sie ein Angebot über diesen oder andere Artikel?
Möchten Sie über Liefermöglichkeiten informiert werden?
Vermissen Sie bestimmte Produkte in unserem Shop?
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Einrichtungsplanung?
Dann füllen Sie bitte das Formular aus!

Bitte füllen Sie mindestens die grün hinterlegten Felder aus!
Ihr Name:
Ihr Vorname:
Ihre E-Mail-Adresse:  
Ihre Telefonnummer:  
Ihr Anliegen:
Alles richtig?

 

Woanders günstiger gesehen?

Wir setzen unseren Ehrgeiz daran, unseren Kunden stets ein unwiderstehliches Angebot zu unterbreiten, damit unser Bemühen um bestmöglichen Service nicht an ein paar Euro Preisunterschied scheitert. Wenn uns das in diesem speziellen Fall nicht gelungen ist, benutzen Sie bitte das folgende Formular, um uns darüber zu informieren.

Bitte füllen Sie mindestens die grün hinterlegten Felder aus!
Ihr Name:
Ihr Vorname:
Ihre E-Mail-Adresse:  
Link zum besseren Angebot:  
Ihre Mitteilung:
Alles richtig?