WARNING(2): "mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, object given"
WARNING(2): "mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, object given"
WARNING(2): "mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, object given"
WARNING(2): "mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, object given"
Büromöbel preiswert und schnell - Hammerbacher XMST Lifttisch rechteckig 160x80cm Buche

Hammerbacher XMST Lifttisch rechteckig Buche 160x80cm

Andere Varianten:
Art.Nr.:
HB-VXMST16/6/S
Lieferzeit:
3-5 Tage 3-5 Tage (Ausland abweichend)

538,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Hammerbacher Ergonomic Aktiv XMST

       
Neu im Programm: Ein moderner elektromechanisch betriebener Sitz- Stehtisch ("Lifttisch") der renommierten deutschen Herstellerfirma Hammerbacher. Der Tisch ist in sechs verschiedenen Plattendekors und in zwei Breiten lieferbar und kann bei Bedarf mit diversen Zubehörartikeln wie Sichtblenden, Kabelkanälen oder Thekenaufsätzen ausgerüstet werden. Seine Konstruktion ohne Traversen sichert viel Beinfreiheit und bietet das Bild eines schlanken, aber stabilen Tisches, ganz wie sie momentan modern und beliebt sind.

Artikelbeschreibung:

  • Tischplatte aus Feinspanplatten von 2,5 cm Stärke
  • Kantenschutz durch 2 mm ABS- Kanten
  • Gestell aus Vierkant- Stahlrohr, äußerst stabile Ausführung, Farbe silbergrau (ähnlich RAL 9006)
  • Stahlrahmen 40 x 20 mm Rechteckrohr unter der Tischplatte
  • Kabelkanal im Rahmen integriert (abklappbare Kabelwanne in der Quertraverse)
  • elektrisch höhenverstellbar von 73,5 bis 123,5 cm Arbeitshöhe durch einstufiges Teleskopgestell
  • ausgestattet mit zwei parallel arbeitenden Elektromotoren (1 in jeder Tischsäule)
  • Anschluß des Tisches über einen Schukostecker
  • Hubgeschwindigkeit ca. 36 mm / sek.
  • Nutzlast des Tisches dynamisch 80 kg / statisch 120 kg

  • Bilder: abklappbarer Kabelkanal, ins Gestell integriert, links geschlossen, rechts offen

Montage:

  • versandkostenfreie Lieferung in ganz Deutschland
  • Lieferung erfolgt zerlegt 
  • einfache Montage, Anleitung liegt bei
  • Werkzeug wird mitgeliefert (Inbusschlüssel)

Eigenschaften:

  • Tiefe: 80 cm
  • Breite: 160 cm
  • Dekor: Buche

Alle Tische dieser Serie

Alle anzeigen
  120 cm  
  160 cm  

Informationen zu Verkettungsmöglichkeiten: hier klicken (neues Fenster)

Büroarbeit und Rückengesundheit

Die Arbeit am Schreibtisch macht krank. Insbesondere dann, wenn man sich zuwenig bewegt und seine Muskeln durch ständiges Stillsitzen verkümmern und verkrampfen läßt, können andauernde Rückenbeschwerden und schwerwiegende Schmerzzustände die Folge sein. Die ersten Warnzeichen dafür kennt praktisch jeder Büroarbeiter, denn jeder von uns "Schreibtischtätern" arbeitet mitunter so intensiv an seiner Tastatur, dass sich seine Nackenmuskeln verspannen.

Unternimmt man nichts gegen das ungesunde Sitzen, werden gelegentliche Rückenschmerzen die Folge sein. Bis zu 80% der deutschen Bevölkerung - nicht nur die Büroarbeiter! - leiden darunter. Ignoriert man dieses Warnzeichen des Körpers, können die Schmerzen chronisch werden. Auch das ist durchaus nicht selten, sondern kommt sehr häufig vor. Rund 30% aller Büroangestellten sind davon betroffen. Damit sind Rückenprobleme eine der häufigsten Ursachen für Krankschreibungen und Arbeitsausfälle!

Es empfiehlt sich also dringend, für ausreichend Bewegung am Arbeitsplatz zu sorgen. Nach neueren Erkenntnissen, auch in Berücksichtigung technischer Entwicklungen, wird jedem Büroangestellten dringend empfohlen, seine sitzende Beschäftigung nicht nur durch eingeschobene Pausengymnastik, sondern auch durch Phasen stehender Tätigkeit zu unterbrechen. Jeder Arbeitgeber ist aufgerufen, auch in eigenem Interesse - Stichworte: Arbeitseffektivität und Krankenstand - ausreichende Möglichkeiten hierfür zu schaffen. Das betrifft insbesondere die Ausstattung der Büroarbeitsplätze mit ergonomisch geeigneten Stühlen und der Möglichkeit zum stehenden Arbeiten (z.B. an Stehpulten oder höhenverstellbaren Sitz- / Stehtischen).

Neben der technischen Ausstattung mit solchen Mitteln ist es notwendig, die Mitarbeiter zu schulen und eine positive, aufgeschlossene Atmosphäre für das stehende Arbeiten zu schaffen. Der beste Elektro- Lifttisch ist weggeworfenes Geld, wenn er nicht benutzt wird - beispielsweise, weil der Mitarbeiter jedesmal den Frotzeleien seiner Kollegen ausgesetzt ist.

Lifttisch auf Rezept

Wenn es nun aber doch einmal so weit gekommen ist, dass ärztliche Hilfe wegen Rückenproblemen benötigt wird, dann kann im Rahmen der beruflichen Rehabilitation ein Zuschuß von mehreren hundert Euro zu einem rückenfreundlichen Lifttisch gewährt werden, an dem abwechselnd im Sitzen und im Stehen gearbeitet werden kann. Der Zuschuss reicht für einen guten Lifttisch zwar nicht ganz aus, kann aber als solider Grundstock für einen solchen Tisch herhalten. Auch ein ergonomischer Drehstuhl, Autositz oder eine technische Arbeits- / Transporthilfe kann in diesem Zusammenhang gefördert werden.

Sind Sie von dieser Situation betroffen? Unsere Checkliste verrät Ihnen das Wie, Wo und Wer für Ihren Antrag auf einen "Lifttisch auf Rezept".
 

Checkliste

Wer kann einen Antrag stellen?

  • Jeder Rentenversicherte, der das beantragte Hilfsmittel zur Aufrechterhaltung seiner Arbeitsfähigkeit und damit zum Erhalt seines Arbeitsplatzes benötigt.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • der Antrag muss unbedingt vor der Anschaffung des benötigten Hilfsmittels gestellt werden
  • anderenfalls erlischt Ihr Anspruch auf den Zuschuss

Was muss der Antrag enthalten?

  • den ausgefüllten Antrag auf Leistungen zur Rehabilitation (Formular G100)
  • die Anlage zum Antrag auf Leistungen zur Rehabilitation (Formular G130)
  • den AUD- Beleg, ausgefüllt von Ihrer Krankenkasse (Formular G120)
  • den ärztlichen Befundbericht zu Ihrem Antrag (Formular G3004) und die ärztliche Honorarabrechnung (Formular G600)
  • anstelle des ärztlichen Befundberichtes den Reha- Entlassungsbericht, wenn Sie innerhalb der letzten sechs Monate eine Reha- Maßnahme hatten

Wo muss der Antrag gestellt werden?

  • beim zuständigen Rentenversicherungsträger
  • oder bei der Deutschen Rentenversicherung Bund

Wer übernimmt die Kosten?

  • Ihre zuständige Rentenversicherung, sofern Sie mindestens 15 Jahre SV-pflichtig gearbeitet haben
  • das Arbeitsamt, wenn Sie nicht auf die 15 Pflichtjahre kommen
  • die Berufsgenossenschaft, wenn es sich um einen Arbeitsunfall, Wegeunfall oder eine anerkannte Berufskrankheit handelt
  • in allen anderen Fällen (z.B. Beamte, Studierende) die Haupt-Fürsorgestellen


Informationsmaterial der Deutschen Rentenversicherung


Mit einer Rehabilitation gestärkt ins Berufsleben

Fühlen Sie sich dem beruflichen Alltag gesundheitlich nicht mehr gewachsen und brauchen Unterstützung? Lesen Sie in dieser Broschüre, wie Ihnen Ihre Rentenversicherung mit einer Rehabilitation dabei helfen kann, gestärkt wieder ins Berufsleben einzusteigen. Erklärt werden nicht nur die Voraussetzungen für eine Rehabilitation, sondern auch das Behandlungs- und Therapieangebot und die finanziellen Hilfen, die Sie während einer Rehabilitation erhalten können. Hier erfahren Sie auch alles Wichtige zur Antragstellung.


Teilhabe am Arbeitsleben bei gesundheitlicher Beeinträchtigung

Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben sollen Ihren Arbeitsplatz erhalten oder Ihnen neue Berufschancen ermöglichen. Mit dieser Broschüre will Ihnen die Deutsche Rentenversicherung das breite Leistungsspektrum der beruflichen Rehabilitation näher vorstellen.Es reicht von finanzieller Unterstützung über verschiedene Aus- und Weiterbildungsangebote bis hin zur Bereitstellung von Hilfsmitteln, um Ihren Arbeitsplatz an Ihre gesundheitlichen Einschränkungen anzupassen. Was Arbeitgeber über die berufliche Rehabilitation wissen sollten und wer sonst noch zum Netzwerk einer erfolgreichen Berufsförderung gehört, können Sie ebenfalls hier nachlesen.

Ihre Anfrage an uns

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Wünschen Sie ein Angebot über diesen oder andere Artikel?
Möchten Sie über Liefermöglichkeiten informiert werden?
Vermissen Sie bestimmte Produkte in unserem Shop?
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Einrichtungsplanung?
Dann füllen Sie bitte das Formular aus!

Bitte füllen Sie mindestens die grün hinterlegten Felder aus!
Ihr Name:
Ihr Vorname:
Ihre E-Mail-Adresse:  
Ihre Telefonnummer:  
Ihr Anliegen:
Alles richtig?

 

Woanders günstiger gesehen?

Wir setzen unseren Ehrgeiz daran, unseren Kunden stets ein unwiderstehliches Angebot zu unterbreiten, damit unser Bemühen um bestmöglichen Service nicht an ein paar Euro Preisunterschied scheitert. Wenn uns das in diesem speziellen Fall nicht gelungen ist, benutzen Sie bitte das folgende Formular, um uns darüber zu informieren.

Bitte füllen Sie mindestens die grün hinterlegten Felder aus!
Ihr Name:
Ihr Vorname:
Ihre E-Mail-Adresse:  
Link zum besseren Angebot:  
Ihre Mitteilung:
Alles richtig?