Bueroland STRATO Schwebetuerenschrank 160cm/2OH

Andere Varianten:
Art.Nr.:
-
Lieferzeit Lieferung frei Haus ebenerdig
3-4 Tage 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Farbe:

354,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Artikelbeschreibung

Dürfen wir vorstellen: unser Schwebetürenschrank (Sideboard) STRATO.



Ist das nicht ein Traum von einem Büroschrank?! Einfach, geradlinig, solide, schnörkellos und doch von einer unaufdringlichen Eleganz, die für sich selbst spricht. Das hat Klasse! Die flächigen Schwebetüren ohne Griffe wirken plakativ, wozu ihr silbernes Outfit nicht wenig beiträgt. So wirkt das Möbelstück zurückhaltend, aber dennoch attraktiv.

Den STRATO gibt es in fünf verschiedenen Korpus- Dekors. Front und Rückwand sind immer silbern; so passen sie in jede Umgebung und können auch frei im Raum aufgestellt werden ("Sichtrückwand"). Mehr noch, man kann die kleinen Standfüße gegen höhere Sockelfüße austauschen und dem Sideboard damit einen anderen, noch zierlicheren, Look geben. Oder man setzt es gar auf Rollen und macht es damit mobil. Alles ist möglich!

Das Sideboard ist durch zwei Zwischenwände dreigeteilt. In jedem Abteil gibt es einen Einlegeboden, der in Schritten von 32 mm in der Höhe verstellt werden kann. In mittlerer Höhe angebracht, nimmt jede Ebene einen Aktenordner in Standardgröße auf. Damit hat das Möbel eine Höhe von 2OH (Ordnerhöhen).

Mit seiner Breite von 160 cm hat das Board genau die richtige Größe für die leere Wand, die es in beinahe jedem Büroraum gibt. Es ist schön kompakt, aber trotzdem groß genug für die durchschnittliche Handablage. Hinter seinen schicken, leicht laufenden Schwebetüren verschwinden die weniger ansehnlichen Utensilien wie Handtaschen, Büromaterial oder Kaffeetassen. So haben Sie immer ein sauber aufgeräumtes, vorzeigbares Büro. Und da das Möbelstück kaum höher als ein Schreibtisch ist, nimmt es sich auch optisch stark zurück und engt den Raum nicht ein. Statt dessen stellt es eine zusätzliche Ablagefläche für Bürotechnik, Dekorationen oder andere Zwecke bereit.

Am STRATO steht nichts vor, an dem man sich stoßen oder mit der Kleidung hängenbleiben könnte. Auch Türgriffe gibt es nicht. So kann er auch dort aufgestellt werden, wo der Durchgang nicht allzu breit ist. Dieses Konzept wird auch durch die Schiebetüren unterstützt, die den Zugang zum Schrankinhalt freigeben, ohne die Verkehrsfläche vor dem Schrank in Anspruch zu nehmen.

Features

  • hergestellt aus Dreifach- Möbelfeinspanplatten nach DIN 68765 (Emissionsklasse: E1)
  • Ober- und Unterboden 22 mm, Seitenteile 16 mm und Rückwand (Hartfaserplatte) 3 mm stark
  • alle Oberflächen melaminharzbeschichtet, kratzfest, pflegeleicht und einfach zu reinigen
  • alle Kanten sind zum Schutz mit ABS-Umleimern versehen (2 mm stark, abgerundet, gleiches Dekor wie die Platte)
  • Korpus hat zwei Ordnerhöhen und ist durch zwei senkrechte Zwischenwände dreigeteilt
  • je Abteil ein Zwischenboden aus 16 mm Spanplatte, 9fach höhenverstellbar in 32-mm-Schritten
  • Lieferung erfolgt mit 20 mm hohen Sockelgleitern mit intergrierten Stellschrauben zum Bodenausgleich
  • alternativ sind auch Sockelfüße oder Laufrollen erhältlich (Zubehör, gegen Aufpreis)
  • Korpus ist in den fünf meistverwendeten Büro- Dekors lieferbar
  • Zwei abwechselnd verschiebbare Schwebetüren von 16 mm Stärke, immer im Dekor silbergrau
  • Sichtrückwand ist innen und aussen silbergrau beschichtet (Sichtrückwand)
  • Lieferung erfolgt vormontiert und zerlegt (flachgelegt)
  • einfache Montage, auch durch Ungeübte zu erledigen, Anleitung liegt bei
  • Vertragen vor Ort und Montageservice ist gegen Aufpreis möglich (dann aber längere Lieferzeit)
  • Gewährleistung: Zwei Jahre Garantie

Abmessungen

  • Breite: 1600 mm
  • Höhe: 748 mm (2 OH)
  • Tiefe: 420 mm
  • Plattenstärke: Ober- und Unterboden 22 mm, Rückwand 3 mm, alle anderen (auch Türen) 16 mm


Detailansichten

Die 22 mm starken Boden- und Deckplatten geben dem Möbelstück stabilen Halt und verhindern zuverlässig ein Durchbiegen bei Belastung. Die Schwebetüren sind aus 16 mm starken Spanplatten, immer silbern beschichtet. Sie laufen und schließen leicht, so dass man das "Fehlen" spezieller Griffe nicht vermisst. Die Türen sind nicht verschließbar.
Das Sideboard kommt standardmäßig mit 20 mm hohen Standfüßen / Möbelgleitern. In ihnen sind Verstellschrauben zum Bodenausgleich angebracht, mit deren Hilfe jeder einzelne Fuß um +/- 5 mm verstellt werden kann. Insgesamt können Bodenunebenheiten von bis zu 2 cm Höhe ausgeglichen werden!
Die drei Einlegeböden (einer je Abteil) sind ebenfalls 16 mm stark und kommen im gleichen Dekor wie der übrige Korpus. Sie liegen auf metallenen Bodenträgern auf, die im Raster von 32 mm verstellt werden können. Insgesamt gibt es neun Reihen von Aufnahmebohrungen: die mittlere und je vier weitere darüber und darunter.

 

Büroland Dresden Objekteinrichtungen GmbH




Die Inhaber der Büroland Dresden Objekteinrichtungen GmbH sind seit mehr als einem Vierteljahrhundert auf dem Gebiet der gewerblichen Objektplanung und -ausstattung tätig. Gegründet vom erfahrenen Objektausstatter Peter Scholz als Einzelunternehmen "art+objekt", wechselte die Firma später in die Rechtsform der GmbH, wurde 2012 in die Büroland Chemnitz GmbH & Co. KG eingegliedert und bildet heute unter der kompetenten Leitung durch ihre Geschäftsführerin Kerstin Axmann den Dresdner Zweig des Büroland- Verbundes.

Das Büroland bietet Sachkompetenz in Raum- und Objektplanung und -einrichtung. Die Angebotspalette reicht vom Aufmaß über Beratungsleistungen, Entwurf, 2D- und 3D- Planung bis hin zur Lieferung und Montage der Möbel und sonstigen Ausstattungen.

Basierend auf langjährigen Erfahrungen und durchweg positiven Kundenreaktionen, unterhält die Firma dauerhafte Geschäftsbeziehungen zu ihren Kunden und betreut diese über viele Jahre hinweg. Auch zu Dutzenden deutschen und ausländischen Herstellerfirmen bestehen intensive Geschäfts- und Handelsbeziehungen. Büroland liefert ziemlich jedes Möbelstück, das auf dem deutschen und europäischen Markt verfügbar ist und gibt seine guten Einkaufskonditionen regelmäßig an seine Kunden weiter. 

Einen Ausschnitt aus ihrem Lieferprogramm bietet die Büroland GmbH auch online an. Dazu betreibt sie derzeit zwei Onlineshops: den Büromöbel-Express (www.bueromoebel-express.de) und einen Spezialshop für Sitzsäcke und andere Artikel der niederländischen Firma Fatboy (www.sitzsack-online.com). Es ist bezeichnend, dass auch die Onlineshops durchweg positiv bewertet und von der Online- Kundschaft rege besucht werden.

Darüber hinaus betreibt das Unternehmen in Dresden ein Ladengeschäft, in dem eine Vielzahl verschiedener Bürostühle zum Probesitzen, Auswählen und Bestellen einlädt. Das Sitzstudio bietet eingehende Beratungsleistungen zum Thema "ergonomisches Sitzen" an. Außerdem hält es eine Auswahl von Fatboy- Artikeln zum Sofortkauf und zum Mitnehmen bereit. 



Die Büroland GmbH verfügt zwar nicht über eigene Produktionsanlagen, läßt aber verschiedene Büromöbel in Auftragsfertigung herstellen und importiert Möbel aus dem Ausland. In diesen Fällen tritt das Unternehmen als verantwortlicher Hersteller auf.

So bietet die Firma eine breite Palette von Bürodrehstühlen und anderen Sitzmöbeln als Eigenmarke an, aber auch diverse Chefzimmermöbel und eine reiche Auswahl an Empfangstheken. Allen gemeinsam sind die hohe Qualität der Erzeugnisse, ihre markanten Alltagseigenschaften und ihre Langlebigkeit wie auch ihr günstiger Preis.

 

Ihre Anfrage an uns

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Wünschen Sie ein Angebot über diesen oder andere Artikel?
Möchten Sie über Liefermöglichkeiten informiert werden?
Vermissen Sie bestimmte Produkte in unserem Shop?
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Einrichtungsplanung?
Dann füllen Sie bitte das Formular aus!

Bitte füllen Sie mindestens die grün hinterlegten Felder aus!
Ihr Name:
Ihr Vorname:
Ihre E-Mail-Adresse:  
Ihre Telefonnummer:  
Ihr Anliegen:
Alles richtig?

 

Woanders günstiger gesehen?

Wir setzen unseren Ehrgeiz daran, unseren Kunden stets ein unwiderstehliches Angebot zu unterbreiten, damit unser Bemühen um bestmöglichen Service nicht an ein paar Euro Preisunterschied scheitert. Wenn uns das in diesem speziellen Fall nicht gelungen ist, benutzen Sie bitte das folgende Formular, um uns darüber zu informieren.

Bitte füllen Sie mindestens die grün hinterlegten Felder aus!
Ihr Name:
Ihr Vorname:
Ihre E-Mail-Adresse:  
Link zum besseren Angebot:  
Ihre Mitteilung:
Alles richtig?